Über uns

Wer wir sind

Die IQ evolution GmbH wurde im Jahr 2006 von Dr. Thomas Ebert gegründet und ist Spezialist für generative Fertigungsverfahren, insbesondere für den 3D-Druck von Metallen durch das innovative Selective Laser Melting Verfahren.
Inhaber Dr. Thomas Ebert ist gebürtiger Düsseldorfer und hat nach seiner Bundeswehrzeit an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert und 1994 als Dipl.-Ing. sein Studium erfolgreich beendet. Er promovierte danach am renommierten Fraunhofer ILT in Aachen und schloss 1997 seine Promotion als Dr.-Ing. ab. 1998 gründete er seine erste Firma im Bereich der Entwicklung von Produktionsanlagen für die Lasermaterialbearbeitung sowie dem Design und der Fertigung von Mikrokühlern aus Kupfer.
Seit 2006 ist er mit IQ evolution im Bereich des zukunftsweisenden Selective Laser Melting tätig. Insgesamt blickt Dr. Thomas Ebert auf über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Lasertechnik zurück.

Was wir können

Der Fokus von IQ evolution liegt auf dem Verfahren des Selective Laser Melting. Unsere Expertise besteht in der Entwicklung und Fertigung von hocheffektiven, aktiven Mikrokühlern für den Einsatz zur Kühlung von Halbleiterlasern und Leistungselektroniken. Beispielhaft hierfür sind die Kühlung von Hochleistungsdiodenlasern oder die Kühlung von Komponenten in der Leistungselektronik. Aber auch der Druck von nicht kühlenden, anspruchsvollen Bauteilen gehört zu unserer Angebotspalette. Durch das Additive Laser Melting sind wir Anbieter maßgeschneiderter Bauteile aller Art.

Weiterführende Links:

Unsere Kompetenzen und die Produktentwicklung für Kunden Das Selective Laser Melting (SLM) Verfahren im Detail