Spezialist für Additive Manufacturing und Thermal Management

Die IQ evolution GmbH ist spezialisiert auf das Additive Manufacturing. Hierbei liegt ein Schwerpunkt auf dem 3D Generieren von geometrisch komplexen Bauteilen aus Metall. Für Bauteile bei denen das Thermal Management von zentraler Bedeutung ist, spielen Mikro-Kühlstrukturen eine wesentliche Rolle.

Viele Bauteile oder Produktbestandteile der IQ evolution werden auf Basis des Selective Laser Melting (SLM) entwickelt und gefertigt.

Hierzu wird Metallpulver in dünnen Schichten von zum Beispiel 0,03mm aufgebracht und über einen Laserstrahl aufgeschmolzen. An den Stellen, wo der Laser das Pulver aufschmilzt, entsteht eine homogene Metallstruktur.

Dort wo der Laserstrahl das Pulver nicht aufschmilzt, verbleibt das Pulver und dieses wird am Ende des Bauprozesses entfernt.

Mit diesem Prinzip kann man mehr oder weniger beliebige Metallstrukturen erzeugen. Es muss ausschließlich darauf geachtet werden, dass das Bauteil so konstruiert ist, dass das nicht aufgeschmolzene Pulver am Ende aus dem Bauteil entfernt werden kann.

Obgleich das verwendete SLM Verfahren seine Wurzeln im Rapid Prototyping hat, können komplexe Serienprodukte oder seriennahe Produkte damit sehr effizient hergestellt werden.